Dicke Leser losgelöst

Mit Eifer haben wir uns, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Oktober-Runde von „Gute Bücher für dicke Leser“, zu Hause in Malina gestürzt – und sind, bis auf eine Ausnahme, nur stockend vorwärts gekommen oder gar ganz stecken geblieben. Ein zähes Buchgespräch liess das erwarten. Doch, mitnichten! Engagiert, gefühlvoll und präzise diskutierten wir mit und um, auch dank, Malina über ein Leben in Kunst, Depression, Gedicht und Roman, die Genauigkeit von Poesie und vieles mehr. Was für eine wunderbare Erkundigung der eigenen Wünsche und Gedankenwelt. Danke Ingeborg Bachmann!

Am Dienstag den 8. Dezember um 18.45 Uhr sprechen wir im Bücherladen Appenzell über „Bouvard und Pécuchet“ von Gustave Flaubert. Ein Buch, das schon eine ganze Weile in mehr als einem Kopf herumlungert und nun endlich gelesen werden will.

Soll es die alte Diogenesübersetzung oder die neue Fischerausgabe sein? Gleich bestellen und loslesen. Wir freuen uns auf deine Gedanken zum und rund ums Buch herum. Anmeldung unter mail@bücherladen-appenzell.ch. A beintôt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: