Familienbande

glaubekinder.jpeg

Ob mit oder ohne Geleitwort von Ljudmila Ulitzkaja und Vorwort der Herausgeberin Irina Scherbakowa, zweier gewichtiger Stimmen in der russischen zeitgenössischen Kulturlandschaft, das Buch „Ich glaube an unsere Kinder“ ist ein Kleinod der Erinnerung, aber auch eine stille Mahnung, die Geschichte in all ihren Winkeln und mit all ihren Auswüchsen immer ernst zu nehmen. 14 Väter kommen zu Wort, die während der Stalinzeit aus ihrer Haft, ihrem Verbannungs- oder Lagerort, an ihre Familien schrieben. Dort lebten sie zumeist unter widrigsten Umständen und starben häufig auch dort. Sie hielten den Kontakt zu ihren Familien mit äussersten Anstrengungen aufrecht, denn sie wollten Anteil haben an deren Alltag und wollten wissen, wie ihre Kinder aufwuchsen und lebten. Nicht selten war unter ihren Lebensumständen dieser Kontakt der einzige Grund ihres Lebenswillens. Ihre Stimmen stehen stellvertretend für Millionen von Menschen – Mütter wie Väter – die im sowjetischen Lager- und Haftsystem lebten, litten und umkamen. Ihr Zeugnis und der lakonische, sorgfältige Stil der Buchgestaltung, der auch den Kindern eine Stimme gibt, sind beredte Zeugen für eine Zeit, die authentisch zu bezeugen immer weniger Menschen in der Lage sind. Nicht zuletzt auch deshalb ist die Arbeit der internationalen Gesellschaft MEMORIAL nicht genug zu würdigen, der auch die hier erhaltenen Briefe ihre Existenz und Veröffentlichung verdanken.

 

Brigitta Schmid

Irina Scherbakowa (Hg.): Ich glaube an unsere Kinder. Briefe von Vätern aus dem Gulag. Mathes & Seitz, Berlin 2019

direkt bestellen hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: