Nighthawks

nighth.jpeg

Vier Menschen in einer Bar, irgendwo in einer amerikanischen Stadt – das Bild „Nighthawks“ von Edward Hopper aus dem Jahr 1942 ist Kult. Ich gebe es zu: Ich liebe Hopper und sein Werk. Und nun kommt Lawrence Block – ein von mir sehr verehrter Autor – nimmt sich eine Reihe von Hoppers Bildern und lädt hervorragende Autorinnen und Autoren ein, zu jedem Bild eine Geschichte zu schreiben. Herausgekommen sind 17 Stories zu berühmten Gemälden des weltbekannten Malers. Die Menschen in Hoppers Bildern wirken immer irgendwie einsam, vom Leben an einen Ort gestellt zu dem sie erst noch die Verbindung suchen müssen. Kurz, eine perfekte Ausgangslage für Schreibende wie Michael Connelly, Lee Child, Stephen King und andere, diese Menschen in eine Kurzgeschichte zu weben. Natürlich hat auch Lawrence Block dies getan.

„Nighthawks“, so der Titel dieser genialen Sammlung, ist eine Hommage an Edward Hopper, an die Meisterschaft der kurzen Form und ein abwechslungsreiches Vergnügen.

Reto Pfändler

Lawrence Block, Nighthawks, Stories nach den Gemälden von Edward Hopper, Droemer 2018

EINKAUFEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: