Bald – Der merkwürdige Mundartforscher

Buchpräsentation am Samstag den 30. September um 16 Uhr in der Volksbibliothek Appenzell

Vor 75 Jahren verstarb Jakob Vetsch, Schriftsteller und Utopist, geboren im Toggenburg, aufgewachsen in Wald AR, Studium an der Universität Zürich. Die vorliegende von Gaston Isoz herausgegebene Publikation, erinnert an diesen merkwürdigen und weitsichtigen Mann, an seine so heiteren, wie fundierten Arbeiten zur Appenzeller Mundart. Die hier veröffentlichten Texte werden durch die Beiträge von Peter Surber und Rainer Stöckli in die Gegenwart geholt.

Wir vom Bücherladen sind mit dabei – nach dem Sprachrausch freuen wir uns auf einen Plausch!

Mit musikalischer Umrahmung und Apéro.

Rood

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: