Novembergedicht

Nein
Dunkelheit und Angst
sind nicht dasselbe
ich will den Abend überreden
bei mir zu bleiben
das Unausgesprochene
bei mir zu lassen
das samtige Schweigen

Werner Lutz

 In: Werner Lutz, Die Ebenen meiner Tage, waldgut 2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: