Das Leben ist keine Müsliwerbung

IMG_villoro1

Mitten im mexikanischen Dickicht mit Blick aufs Meer erhebt sich die gläserne Pyramide. Ein Hotelkomplex, der gelangweilten Westlern für viel Geld den Kitzel des kalkulierten Risikos verkauft. Denn der Hotelmanager Mario weiss: „Angst empfinden heisst für sie lebendig sein“. Während das Land in realer Gewalt versinkt, vergnügen sich die Hotelgäste mit dem Kick wohldosierter Überraschungen – inszenierte Guerillaentführungen gehören zum Gefahrenrepertoire. Doch aus dem kalkulierten Risiko wird bitterer Ernst: Zwei Taucher werden zur Strecke gebracht. In diesem Land sollte man nicht sehen, was nicht für einen bestimmt ist und wenn man es gesehen hat, so hat man doch unbedingt zu respektieren, dass „das Paradies diskret ist“. Marios Jugendfreund und ehemaliger Bandkollege Tony verfolgt die Spuren der beiden Taucher. Er hat ebenfalls in der Pyramide Zuflucht gefunden und vertont die Bewegungen der Fische im Aquarium. Tony lernt allmählich, dass das Beste an seiner Vergangenheit darin besteht, dass sie vergangen ist.

Ich gebe es zu: Wenn man mal ein paar Monate in Mexiko gelebt hat, kann man einem solchen Cover nicht widerstehen. Zu sehr erinnert es an die bunten Festlichkeiten vom Día de los muertos und an die heitere Gelassenheit, mit der die Mexikaner dem Unausweichlichen begegnen. Doch ist dieser Text nicht nur etwas für Mexikofans, sondern auch für Leser die sich gerne überraschen lassen, für Querdenker und Sprachliebhaber. „Das dritte Leben“ ist vom ersten bis zum letzten Satz durchkomponiert. Klug, sorgfältig, abgründig, empörend, witzig und mit unvergesslichen Bildern geht der Mexikaner Juan Villoro zu Werke und entlarvt mit Galgenhumor und einer charmanten Leichtigkeit dekadente Scheinwelten. Lernen kann man dabei so einiges. Zum Beispiel, dass das Leben keine Müsliwerbung ist, oder dass das Erwachsenwerden bedeutet, seine Knie zu vergessen, zu denen man einst durch Schrammen und blaue Flecken in ständigem Kontakt stand.

Magdalena Hegglin

Juan Villoro, Das dritte Leben, Hanser 2016.

ZUM INTERNET-SHOP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: