Grossmutter wird es richten

bs_baba

Vom ersten Satz an möchte man Baba Dunja unbedingt kennenlernen und gleichzeitig wird einem mit jedem widerborstigen Wort klar, dass sie alle in ihrer Umgebung mit ihrem Eigenwillen ganz schön strapaziert. Alina Bronskys Protagonistin Baba Dunja ist eine freiheitsliebende, eigenständige, trotzige und ganz und gar liebenswerte Person. Man schmeckt mit ihr den erblühenden Frühling, lacht mir ihr über das Unvermögen der wenigen Nachbarn und wähnt sich gleich darauf kurzfristig in einer nahen Frauenfreundschaft; bis nach einer der vielen kunstvoll beschriebenen Wendungen in die triste, ja lebensfeindliche Realität der postsowjetischen Gegend um Tschernobyl einem alles zu viel wird.

Eine kleiner, feiner Roman, nein eher eine Novelle, ein Abgesang an die Welt wie sie für Millionen Menschen in der Sowjetunion vor knapp dreissig Jahren normaler Alltag war. Eine verlassene Mutter und verwaiste Grossmutter, eine verwitwete und pensionierte Krankenschwester, die versucht ihr Leben in dem Rahmen zu meistern, den ihr die Regierung und ihr knappes Budget lassen. Ihrem Charme aber erliegt man in den alltäglichen Szenen des Kochens, Putzens und in den kleinlichen Nachbarschaftskabbeleien. Als dann ein Fremder in ihr verlassenes, kontaminiertes Dorf kommt, zeigt sie ihre wahre Stärke. Ein Buch, das einen mitnimmt auf eine leichte, schnelle Reise und eine schwer zu ertragende Realität der stillstehenden Zeit rund um Tschernobyl. Viel zu schnell am Ende des Buches angelangt, möchte man am liebsten gleich wieder von vorne beginnen.

Brigitta Schmid

Alina Bronsky, Baba Dunjas letzte Liebe, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2015

ZUM INTERNET-SHOP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: